G-Wurf

Die Welpen sind da
von Coco Chanel und Andiamo!!

Alle Infos zu den Elterntieren gibt es unter Unsere Whippets.


Am 20.10. konnten wir 8 kleine, gesunde Whippetzwerge in unserer Mitte begrüßen.


Das sind die kleinen Whippetwelpen, wie sie der Reihe nach geboren wurden.


Unsere Kleinen mit 4 Wochen:


Die Welpen einzeln vorgestellt:


1. Mädchen: Giuliana Windamazone in blau vom Bergschlösschen
Farbe: blau – weiß


2. Mädchen: Greece Goldener Lichterglanz vom Bergschlösschen
Farbe: sand – weiß


3. Junge: Georgino heller Wüstenwind vom Bergschlösschen reserviert
Farbe: sand-weiß


4. Mädchen: Geisha blaue Orchidee vom Bergschlösschen reserviert
Farbe: blau- weiß


5. Junge: Garley Azurenwind vom Bergschlösschen reserviert
Farbe: blau – weiß


6. Junge: Ginger Goldstrom vom Bergschlösschen
Farbe: sand- blaugestromt mit weiß


7. Junge: Giovanni weißer Sonnenwind vom Bergschlösschen reserviert
Farbe: sand – weiß


8. Junge: Gordon blauer Windreiter vom Bergschlösschen
Farbe: blau – weiß


WELPENTAGEBUCH:

28.11.2022 die Babys sind nun schon 5,5 Wochen alt und entwicheln sich prächtig.


20.11.2022: Fertig mit Spielen – satt und zufrieden geht es in die Heia um neue Energie zu tanken.


10.11.2022 Drei Wochen sind die kleinen Zauberwesen nun schon alt. Langsam tragen sie ihre kleinen Füßchen und sie üben fleißig voran zu kommen. Sie bekommen nun 3 mal am Tag Rindtartar, was sie freudig reinfuttern. Sie werden natürlich weiterhin ganztägig von der Mama versorgt. Aber das Wichtigste sind im Moment Kuscheln und Schlafen.


03.11.2022 Die Babys sind 14 Tage alt und kuscheln sich noch eng aneinander. Nun gehen die Äuglein auf und es beginnt ein neuer Abschnitt für die Welpen. Unsere kleinen Zauberwesen werden im Moment noch ganz von der Mama versorgt. Sobald sie anfangen selbst zu fressen, werden sie sorgsam an die BARF-Fütterung herangeführt. Sie bekommen damit von Anfang an Zugang zu einer natürlichen, ausgewogenen und gesunden Frischfütterung, was nach unserer Überzeugung eine artgerechte Fütterung generell und bei Welpen entsprechend ihres Entwicklungsstandes ermöglicht.


20.10.2022, die Welpen sind da! Der Mama und den Babys geht es sehr gut.


Schon im Vorfeld einer geplanten Verpaarung richten wir neben dem größten Augenmerk auf die gesundheitliche Konstitution der Tiere, den Blick auch auf das Prüfen der bereits vorhandenen Ahnen, als auch auf die Auswertung von Blut- oder Speichelproben unserer Tiere für genetische Tests und Feststellungen der Firma „Laboklin“ – Labor für klinische Diaknostik. Wir können so die passende Verpaarung planen und Vorsorge treffen, dass eventuell entstehende Risiken für die Welpen größtmöglichst ausgeschlossen werden